Häufig gefragt:

Wenn Sei wollen können Sie sie sich sofort hier vormerken oder mich direkt kontaktieren. Grundsätzlich haben aber bestehende Mitglieder Vorrang und es gibt derzeit eine Warteliste. Ich bereite im Februar das SOLAWI Jahr vor dh. Anfang bis Mitte Februar ist der Beste Zeitpunkt um Kontakt aufzunehmen. Sofern es eine Überproduktion gibt, ist es möglich, auch mitten Jahr von der Warteliste einzusteigen. Für SOLAWI-Online vergebe ich manuell und persönlich einen Login. Es ist nicht möglich sich selbst zu registrieren.

Die Bestellung kann von Freitag 20:00 Uhr bis Dienstag 6:00 Uhr im SOLAWI-Online erledigt werden. Wenn keine Bestellung erfolgt (wegen Urlaub etc.), gibt es am folgenden Freitag Vormittag keine Lieferung für die jeweilige Woche. Das System funktioniert auf den allermeisten Computern und Smartphones.

Am Freitag ab 8:00 Uhr bis Samstag 10:00 Uhr wird im schattigen Zugangsbereich des Lielonhofes die Lieferung zur Abholung bereitgestellt. Das Gemüse wird in einer blauen lebensmittelechten Kunststoffbox mit Deckel bereitgestellt. Sie können das Gemüse kontaktlos aus der Box entnehmen. Es sei gesagt, dass das Gemüse ab Freitag 8:00 Uhr nicht mehr gekühlt wird, die Kunststoffboxen aber durchaus eine brauchbare isolierende Wirkung haben.

Anmerkung: Es gibt keinen klassischen Ab-Hof Verkauf.

Grundsätzlich ist eine Zustellung ab einer Mindestbestellmenge von 12 Euro in den folgenden Ortschaften möglich: Dorfbeuern/Michaelbeuern, Moosdorf, Lamprechtshausen, Nussdorf am Haunsberg und Berndorf bei Salzburg.

Da es sich beim Lielonhof nach wie vor um eine Ein-Mann-Show handelt, ist dies aus zeitlichen Gründen nicht möglich. Die Vorbereitung für den Schrannentag dauert oft bis spät in die Nacht. Darum ist das Zusammenstellen und Mitnehmen der Lieferungen nach Salzburg noch nicht möglich.

Aus dem Verkauf am Markt und aus der bisherigen SOLAWI Erfahrung, schätze ich den Gemüsekonsum folgendermaßen ein:

  • Pro Woche ca. 9-13 Euro bei Erwachsenen und 5 bis 9 Euro bei Kindern. Je nach Größe des Gemüsehungers.
  • Die Gemüsesaison dauert ca. 30-34 Wochen bzw. im besten Fall (witterungsabhängig) von April bis November. In Ausnahmefällen kann es noch kleine Ernten bis Weihnachten geben.
  • Rechenbeispiel: Zwei Erwachsene und ein Kind, mit mittlerem wöchentlichem Gemüsekonsum, wollen jede Woche Gemüse, planen aber ca. 5 Wochen Urlaub. 10 Euro x 2 Erwachsene + 5 Euro für das Kind = 25 Euro x 25 Wochen = 625 Euro.

Die Planung und die Produktion orientiert sich an den einbezahlten SOLAWI Guthaben. Jede und Jeder soll den Gegenwert an Gemüse bekommen, den er oder sie bezahlt hat. Wenn beispielsweise ein Guthaben von 270€ einbezahlt wurde, aber nur 170€ des Guthabens in Anspruch genommen worden sind, mussten aber dennoch die vollen 270 Euro an Gemüse bereitstehen. Aus diesem Grund ist es wichtig, den eigenen Bedarf richtig einzuschätzen, damit kein Restguthaben bleibt. Wenn Sie wollen, können Sie mich gerne per persönlich kontaktieren und ich werde mein Bestes tun, um Ihren Bedarf richtig einzuschätzen.

Ich werde selbstverständlich versuchen diesem Wunsch, falls nötig, nachzukommen. Die Voraussetzung ist allerdings, dass die Kapazität vorhanden ist. Mit diesem kleinen Vorbehalt möchte ich sicherstellen, dass die Gesamtmenge immer ausreichend ist und nicht zu viele Mitglieder zu wenig Gemüse bekommen.

Klaro! In Kürze wird es hier ein kleines Video geben in dem der Bestellvorgang und alles relevante erklärt wird.

Grüße, Christian Rid

Hilfe & Kontakt

Du hast Fragen zu unseren Produkten oder dem Betrieb? Bitte Benutzen sie das Formular unten und wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Kontakt:

Christian Rid

Schönberg 8
A-5152 Dorfbeuern

Signal, Whatsapp, Telefon, SMS:
(+43) 06605227769
office@lielonhof.at